Über uns 2018-07-16T14:31:09+00:00

Sphinx-Workshops seit 1984

Bahnbrechende Vorträge

mit bemerkenswerten Dozenten

Sphinx-Workshops wurde 1984 in Basel gegründet.

Auf Initiative von Susanne Seiler – damals Redaktorin des Sphinx-Magazin, dem ersten deutschsprachigen Magazin für Altes Wissen und Neues Denken – wurden Autoren des Sphinx-Verlag für Workshops nach Basel eingeladen: Sergius Golowin, Walter Wegmüller, John Lilly, oder Themen wie Touch for health, Tao Yoga, Runen oder Augentraining. Später wurden die Sphinx-Workshops unabhängig von Sphinx-Verlag und Sphinx-Buchhandlung von Claude Iseli und Tatheena Lieberherr weitergeführt.

1991 übernahm ich die Sphinx-Workshops und baute das Angebot aus. In den letzten 23 Jahren wurden hunderte von Vorträgen und Workshops mit international bekannten Autor/innen und anderen bemerkenswerten Menschen durchgeführt.

Es wurden Themen vorgestellt, die oft erst Jahre später einem breiteren Publikum bekannt und teilweise ‚mainstream‘ wurden (Bach-Blüten, Körpertherapien wie Kinesiologie, Shiatsu oder Craniosacral-Therapie, Ayurveda, Feng-Shui, Psychosomatik, Aromatherapie, Familienstellen). So entstand mit Wolf-Dieter Storl, Christian Rätsch und anderen Dozenten ein ‚ethnobotanischer Zweig‘, es gab Ferienworkshops u.a. in Visionärem Malen mit Fred Weidmann und mit Gayan S. Winter boten wir Reisen zu Kraftplätzen an.

Sphinx-Workshops organisierten Mantra-Singen, Klangwelten-Konzerte mit Klaus Wiese, Stephan Micus, Garry Thomas und Tim Wheater und im 1998 den Visionen-Event, u.a. mit Dr. Albert Hofmann. Der weltbekannte Musiker Chaitanya Deuter gab einige unvergessliche Workshops ‚Kraft der Stille‘.

Viele Jahre organisierten wir Bewusstes Atmen/Rebirthing mit Konrad Halbig und Karin Schnellbach, Ruediger Dahlke gab bei uns in Basel jährlich spannende Vorträge.

Anfangs der 90er-Jahre veröffentlichte der Sphinx-Verlag ‚Auf den inneren Arzt hören‘ vom amerikanischen Osteopathen John E. Upledger in deutscher Sprache und publizierte mehrere Auflagen. 1995 gründete ich das Sphinx-Craniosacral-Institut, um die Craniosacral-Therapie vermehrt und unabhängig von den Workshops bekannter zu machen.

Wir beantworteten kostenlos tausende von Therapeutenanfragen und organisierten Fachkurse und Ausbildungen mit verschiedenen Dozent/innen. Das Ausbildungskonzept craniosacral_flow® umfasst mehrere Behandlungsmodelle und wurde in vielen Ländern als Marke registriert (Gesundheitsförderung und Körpertherapie).

Im neuen Jahrtausend sind viele Themen welche die Sphinx-Workshops früher schon aufgegriffen haben in der Öffentlichkeit bekannt, teilweise sogar mainstream. Deshalb organisieren wir weniger, dafür umso spektakulärere Themen mit international bekannten Fachpersonen und -autoren.

Im 2010 präsentierten wir Ihnen als ‚highlight‘ den Zellforscher Bruce Lipton mit seinem Tagesseminar ‚Spontane Evolution‘.

Im 2011 organisierten wir die Filmpremiere des Roadmovies ‚Die verbotene Apotheke‘ mit dem Ethnobotaniker Dr. Wolf-Dieter Storl. Blog Part 1
Unterdessen gab Wolf-Dieter Storl den Workshop ‚Frühlingskräfte und -kräuter‘.

Dr. Christian Rätsch gab zusammen mit Dr. Claudia Müller-Ebeling den Lichtbildvortrag ‚Krafttiere und Verbündete der Schamanen‘.

Im Herbst 2013 organisierten wir in Basel den Filmabend ‚Indische Dimensionen‘ mit Wolf-Dieter Storl.

Sphinx-Workshops feierten 2014 das 30-jährige Jubilaeum, unter anderem Ende Mai mit dem Jubilaeums-Event auf dem Kulturschiff in Basel.

Bruce Lipton war Ende September 2014 unser Gast. Hervorragend, wie er uns die Neue Biologie erklärte und uns gezeigt hat, wie wir den Honeymoon-Effekt in unserem Leben integrieren koennen.

Auch im 2017 organisierten wir wieder ausgesuchte Events, beispielsweise mit Bruce Lipton und Don J. Goewey.

Daniel Agustoni Craniosacral Cranio

Daniel Agustoni

Sphinx-Workshops
Tel. Basel +41 61 274 07 74

Sitz: Sphinx-Workshops, Daniel Agustoni
CH-4232 Fehren
Tel. +41 61 731 23 24
sphinx[at]sphinxworkshops.ch
www.sphinxworkshops.ch

Zu den Workshops

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen